12von12. Alles neu macht der Mai!

Im Grünen mit Harley 12 12von12

12 von 12 – jetzt also auch hier.

Wer’s nicht kennt: Am 12. des Monats macht man 12 Photos, die den Alltag zeigen, taggt sie jeweils mit #12von12 (ich hab auch #12von12Mai gesehen) & läd sie ins Social Network seiner Wahl.
Wer will, macht dann eine Zusammenfassung auf dem eigenen Blog. Bei Draußen nur Kännchen gibt’s außerdem eine Riesensammlung.

Kaffee. Steht aus den bekannten Gründen schon länger da.
Drumherum noch die Comics, die ich am Sonnabend beim Free Comic Book Day geholt, aber noch nicht gelesen habe.
Kaffee 1 12von12

Richtung Alex auf dem falschen Gleis.
Mir fällt gerade auf, ich hab bei Twitter das Photo vergessen. Gilt das trotzdem? Ist mein erstes Mal, sei nachsichtig mit mir, ich übe noch.
16-05-12_12von12_02

Erdbeerhäuschen. Leider noch leer, dafür aber schön am Ufer gelegen.
Eigentlich komisch, daß hier noch nicht verkauft wird, fängt Karl die in Kreuzberg später an?16-05-12_12von12_03

Supernett. Schade, daß es sinnlos ist.
Ich mußte zur Rentenversicherung was klären. Die nette Sachbearbeiterin meinte, es wäre gar nicht sinnlos, ich würde schon noch ’ne gesetzliche Rente kriegen. Ich glaube, sie ist da ein bißchen zu optimistisch.
16-05-12_12von12_04

Scheint neu zu sein.
Ich war noch nie hier & weiß das natürlich nicht genau, aber das Bild ist noch vollkommen ungecrosst & standen mehrere Photographen, die wahrscheinlich die Chance genutzt haben, ein „sauberes“ Photo zu machen.
16-05-12_12von12_05

Normal.
Das hier ist der Normalhöhenpunkt 1879. Die Königliche Sternwarte gibt es nicht mehr & auch diese Denkmal-Stele steht gerade nicht da, weil zZ. alles neu gepflastert wird.
16-05-12_12von12_06

Blockage.
Ist aber auch egal, die U5 fährt ja eh nicht. SEV & Pendelverkehr zwischen Alex & Frankfurter noch bis 26. Mai.
16-05-12_12von12_07

Antizyklisches Frühstück.
Weil das richtige frühe Frühstück schon sooo früh war, gibt’s Frühstück-Mittag. Ich bin Frühstück-Fan.
16-05-12_12von12_08

Bißchen umräumen, damit das PopUp-Meer sich entfalten kann.
Wenn ich bei den Amazonen Bücher in den Einkaufskorb lege, denke ich noch ein paar Tage drüber nach & kaufe sie dann häufig doch nicht. Bei „richtigen“ Buchhandlungen nehme ich oft spontan was mit. Vielleicht erklärt mir dieses Verhalten mal eine Psychologin oder ein Psychologe.
16-05-12_12von12_09

Noch eine Erdbeere. & sogar offen.
Hätte ich um die Uhrzeit & nach der zuen Erdbeere heute morgen nicht erwartet. Um so leckerer. Ich finde es toll, daß Karl mit mir aus dem Norden nach Berlin gekommen ist.
16-05-12_12von12_10

Drogerie. Barbie Spy Squad & Superheldinnen-Geheimidentität Barbie.
Dieser Laden ist eigentlich ein Spielzeuggeschäft mit Drogerieanteil. & Barbie … die rechte würde ich kaufen, die hat was von Pop Art, nur der Schmetterling um die Augen paßt nicht.
16-05-12_12von12_11

Feierabend.
Harley freut sich auch. Sieht gar nicht aus, als ob ich fast mitten in Friedrichshain bin, oder?
16-05-12_12von12_12

& dein Tag so?

2 Gedanken zu „12von12. Alles neu macht der Mai!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.